Rezept | Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Pizzahaube

Jeder liebt gute Pizza, wir auch!

Nach unzähligen Versuchen mit Direktteig, Poolish und Biga, haben wir den für uns besten Pizzateig entwickelt. Natürlich haben wir unsere Grill Supply Pizzahaube verwendet, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Durch das Pizzacover erreichen wir Temperaturen von ca. 430- 470 °C direkt über der Pizza. Ohne Pizzahaube funktioniert unser Rezept natürlich auch, aber die Pizza wird nicht ganz so saftig, da sie langsamer und bei geringerer Temperatur backt.

Unsere Geheimzutat für einen aromatischen, würzigen und luftigen Teig ist anstelle von Wasser, Hefeweizen zu verwenden. Durch das enthaltene Gerstenmalz wird ein ganz besonders toller Geschmack erreicht. Durch eine Hydration von 72% wird die Pizza besonders saftig und dennoch außen kross. Das Olivenöl fördert die Elastizität des Teiges. Eine natürliche und bekömmliche Fermentierung wird durch den Honig unterstützt.

Zutaten für 8 Pizzaballen:

  • Mehl 00: 1.225g (100%)
  • Hefeweizen: 882g (72%)
  • Salz: 40g (3,3%)
  • Frische Hefe: ~1g (0,08%)
  • Olivenöl: 12g (1%)
  • Honig: 1 Esslöffel (1%)

Die Teigballen haben ein Gewicht von ca. 270g.

Zutaten für die perfekte Neapolitanische Pizza vom Grill

Zutaten für die Pizzasoße:

  • San Marzano Tomaten geschält: 1-2 Dosen
  • Knoblauch: 1-4 Zehen
  • Basilikum: 5 Blätter
  • Olivenöl: 1 Esslöffel
  • Pizzagewürz: 1 Teelöffel
  • Salz: 1 Prise
  • Pfeffer: 1 Prise

Zutaten für die perfekte Tomatensoße für Pizza

    Zubereitung Pizzateig:

    1. Gib das Hefeweizen und das Salz in eine große Schüssel und verrühre das Gemisch so lange, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat. Rühre danach 10% der Mehlmenge hinein, bis sich auch dieses komplett aufgelöst hat.
    2. Löse nun die Hefe in dem Gemisch auf. Danach werden das Olivenöl und der Honig hinzugegeben und verrührt. Füge nun das restliche Mehl hinzu, verrühre alles und knete es zuerst in der Schüssel und dann auf einer leicht bemehlten Oberfläche 15 min lang kräftig durch, sodass ein glatter Pizzateig entsteht. Alternativ kannst du auch alles mit einem starken Handrührgerät oder in einer Küchenmaschine kneten. Forme den Teig nun zu einem großen Ball, indem du immer wieder alle 4 Seiten nach unten klappst.
      Tipp: Benetze deine Hände immer wieder mit kaltem Wasser oder Olivenöl, damit der Teig nicht zu sehr an deinen Händen klebt. 
    3. Nimm eine saubere Schüssel und bestreiche sie von innen mit etwas Olivenöl. Lege nun den Teigballen hinein und bestreiche auch diesen mit etwas Öl, sodass er nicht austrocknen kann. Bedecke die Schüssel mit einem feuchten Handtuch (oder Frischhaltefolie) und lass den Teig 6-18h bei Raumtemperatur ruhen.
      Tipp: Gut Ding will Weile haben, längere Gehzeiten fördern den Geschmack und sorgen für einen besonders luftigen Rand.
    4. Forme aus dem Teig 8 gleichgroße Teigballen und platziere diese in einer Auflaufform mit hohem Rand. Bedecke die Form mit Frischhaltefolie oder einem feuchten Tuch und lass den Teig nochmals bei Raumtemperatur 4-6h gehen.
    5. Jetzt kannst du die Teigballen mit deinen Händen zu Pizzen formen. Beachte dabei, nicht den späteren Rand der Pizza zu berühren, damit dieser schön aufgehen kann.
    6. Lasse beim Belegen der Pizza deiner Kreativität freien Lauf. Wir lieben unsere Pizzasoße mit etwas Parmesan und einem Schuss Olivenöl. Nach dem Backen legen wir eine Burrata auf die Pizza - mit ein paar Basilikumblättern schmeckt es einfach himmlisch!

    PizzateigPizzateigballenPizzateigballenPizzaballen formenTeigballenPizzateigballenPizzazutaten

    Zubereitung Pizzasoße:

    1. Zuerst werden die Tomaten mit der Hand in der Schüssel zerquetscht.
    2. Danach werden die Basilikumblätter zerpflückt und hinzugegeben.
    3. Der Knoblauch wird feingehackt und ebenfalls in die Schüssel gegeben.
    4. Zuletzt folgen eine Prise Salz und Pfeffer sowie das Teelöffel Pizzagewürz und ein Esslöffel Olivenöl, umrühren fertig!

     Tomatensoße für Neapolitanische Pizza

    Unsere Pizzen:

    Nun lassen wir nach den vielen Worten, einfach ein paar leckere Bilder sprechen!

     Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube

    Neapolitanische Pizza vom Gasgrill mit Grill Supply Pizzahaube