Rezept | Einfach & Schnell - Die besten Burger Brioche Buns für dich!

Perfekte Brioche Buns / Burgerbrötchen sind das Geheimnis eines jeden guten Burgers

Wir alle lieben Burger. Es gibt zahlreiche Variationen und es gibt so gut wie keine Grenzen:
Hamburger, Cheeseburger, Baconburger (Bacon, wie auch die Burgerpatties lassen sich perfekt auf unserer Grill Supply Plancha / Grillplatte zubereiten), Burger mit Spiegelei, Burger mit Avocado, Pulled Pork Burger und sogar Vegetarische / Vegane Burger.

Aber alle haben die gleiche Grundvoraussetzung:
Geile Burger Brioche Buns.
Wir zeigen euch heute wie ihr diese zu Hause ohne Probleme selbst backen könnt. Ob im Backofen oder im Gasgrill, beides klappt ausgezeichnet.

Aber Achtung, es gibt einen kritischen Punkt zu beachten, darauf gehen wir gleich ein!

Zutaten für 4 große Burger Brioche Buns

  • Milch: 180g
  • Zucker: 15g
  • Butter: 40g
  • Mehl (Typ 550): 330g (Aufteilen in 150g & 180g)
  • Salz: 5g
  • Hefe: 1/2 Würfel Frischhefe
  • Ei: 1 Stk. (Aufteilen 50:50)
  • Sesam: 50g (Optional, nach belieben)

Zubereitung der Burger Brioche Buns

Zutaten für perfekte Brioche Buns
  1. Die Milch, Zucker und Butter in einen Topf geben und langsam erwärmen. Dieses Gemisch sollte auf keinen Fall zu heiß werden.
  2. Die 180g Mehlportion und Salz in eine Schüssel geben und vermischen zum Beispiel mit einem Schneebesen oder einer Gabel.
  3. Achtung: Das Milch-, Zucker- und Buttergemisch vom der Hitzequelle nehmen und mit einem Thermometer die Temperatur messen. Erst, wenn die Temperatur unter 37° Grad Celsius gefallen ist, darf die Hefe dazugeben und vermischt werden. Die Hefekulturen würden bei höheren Temperaturen zerstört werden. Das ist der Hauptgrund, wenn nicht beachtet, warum die Burger Brioche Buns bei vielen nicht aufgehen!
    Thermometer Messung für Burger Brioche Buns
  4. Das Hefe-, Milch-, Zucker- und Buttergemisch wird nun langsam in die Schüssel mit dem Mehl und dem Salz gegeben und verknetet. Hierfür eignet sich ein Handknetgerät oder auch klassische Knetmaschinen.
  5. Unter ständigem Kneten kann nun Schritt für Schritt die verbleibenden 150g Mehl eingearbeitet werden.
  6. Als nächstes wird 50% des verquirlten Eis hinzugegeben unter ständigen Kneten.
  7. Den Teig ca. 15 Minuten weiterkneten, damit das Glutennetz anfangen kann sich zu bilden.
  8. Danach wird der Teig zu einer Rolle geformt und in 4 gleichgroße Stücke geschnitten.
  9. Diese 4 gleichgroßen Stücke werden als nächstes zu einer Kugel geschliffen. Hierbei ist wichtig, Spannung ähnlich wie bei der Herstellung von Pizzaballen, in die Teiglinge einzuarbeiten. Es hilft vielen, wenn der Teigling in die hohle Hand gelegt wird und an der Arbeitsfläche mit der Hand kreisende Bewegungen mit moderatem Druck ausgeführt werden. Am Ende sollten die Teiglinge glatt, rund und etwas nach oben gerichtet sein. 
    Burger Brioche Teiglinge
  10. Als nächstes werden die Teiglinge auf das Backblech gelegt und mit einem Tuch abgedeckt 30 Minuten an einem wärmeren Ort gehen gelassen.
  11. Danach werden die Burger Brioche Buns mit den verbliebenen 50% des verquirlten Eis bestrichen. Nach Belieben kann im Anschluss Sesam auf diese gegeben werden. 
    Brioche Buns im Backofen
  12. Im nächsten Schritt kommen die Burger in den Backofen bei 200° Grad Celsius für ca. 12 Minuten bis sie goldbraun sind.
    Brioche Buns im Backofen Goldbraun gebacken

Die perfekten Burger Brioche Buns

Nun lassen wir nach den vielen Worten, einfach ein paar leckere Bilder von unseren Burger mit den selbstgemachten Brioche Buns sprechen!

Burgerpatties mit Käse von der Plancha Grillplatte Burgerplatte     Bacon, Balsaimco Ziwebeln und Eier von der Plancha Grilplatte Edelstahl
Cheeseburger mit Bacon, Ei, Zwiebeln von der Plancha Grillplatte     Burger mit perfekten Brioche Buns