Heiße Maroni läuten den Herbst ein

Wir sind in den Herbst mit heißen Maroni gestartet!
Mit unserem Grillkorb sind diese super einfach auf dem Grill zubereitet.

  • Zunächst haben wir die Maronen eine halbe Stunde lang in kaltes Wasser gelegt.
  • Danach haben wir sie mit einem scharfen Küchenmesser eingeschnitten, sodass sie später gut schälbar sind.

    Maroni in Schale

    • Bevor sie schließlich in den Grillkorb kamen, haben wir die Maronen im vollen Wasserkocher aufgekocht und 10 Minuten lang im heißen Wasser gelassen.
    • Zuletzt haben wir sie noch nass in den bereits aufgeheizten Grillkorb gegeben und bei ca. 200 Grad geröstet. Darunter haben wir unsere Smoke Box gestellt, um den Maroni ein angenehmes Aroma zu verleihen. Damit die Maroni auch nicht austrocknen, haben wir sie immer wieder mit Wasser besprüht. Nach ungefähr 20 bis 30 Minuten waren sie fertig.

      Maroni im Grillkorb mit Smoke Box von Grill Supply

      Gemeinsam mit neuem Wein, kann so ein schöner Herbsttag ausklingen. Lecker!

      Heiße Maroni mit Neuem Wein