Gefüllte Aubergine mit Feta und Gemüse (Vegi Variante)

Gefüllte Auberginen sind eine schöne, vegetarische Variante für einen gemeinsamen Grillabend. Sie sind hinsichtlich ihrer Füllung sehr vielseitig und auch zur Resteverwertung bestens geeignet.

Wir haben unsere Auberginen mit Gemüse und Feta gefüllt. Hier das Rezept dazu:

Zutaten für gefüllte Aubergine

Zutaten:

  • 1 große Aubergine
  • 1 Paprika
  • 150g Feta
  • kleine Tomaten
  • frischen Koriander und/oder frische Petersilie
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 50ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Olivenöl

Grillzubehör:

Zubereitung:

  • Halbiere die Aubergine längs und höhle beide Hälften aus. Diese kannst du nun etwas mit Salz bestreuen.
  • Schneide, bzw. hacke nun das herausgeschnittene Fruchtfleisch, die Paprika, Tomaten, Zwiebel, den Knoblauch, Koriander und die Petersilie in kleine Stücke und gib alles in eine Schüssel.
  • In einer weiteren Schüssel die Gewürze und das Tomatenmark mischen.
  • Nun geht es ab auf den Grill! Benetze die Plancha mit etwas Öl und erhitze sie langsam.
  • Dünste das Gemüse aus der ersten Schüssel ca. 5 min lang an und gib dann die Gewürzmischung aus der zweiten Schüssel dazu.
Gefüllte Aubergine mit Feta auf der Plancha
  • Nach weiteren 5 Minuten kannst du den Feta darüber streuen und die Auberginenhälften damit befüllen.
Gefüllte AUberginen auf Plancha
  • Das Ganze kommt nun für 25-30 Minuten unter die Pizzahaube, bis der Feta schön geschmolzen ist.

Gefüllte Aubergine unter Pizzahaube

Gefüllte Aubergine vom GrillGefüllte Aubergine vom Grill

Guten Appetit! :)