Einfache Törtchen vom Grill

Unser heutiges Rezept-Highlight am Sonntag sind leckere Törtchen vom Grill! Sie sind super einfach und schnell zubereitet und schmecken unglaublich lecker :-)

Die wenigen Zutaten:

  • 1 Rolle Blätterteig vom Kühlregal
  • 125g Crème fraîche
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 2-3 EL Zimt

Zutaten für die Törtchen vom Grilll

Und die Zubereitung:

1. Creme Fraiche, das Ei und den Vanillezucker mischen und kühl stellen.

2. Den Blätterteig ausrollen, kräftig mit Zimt bestäuben und wieder zusammenrollen.

3. Die Rolle in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden. Bei uns kommen so genau 12 Scheiben raus. Diese einfach in eine normale Muffinform geben und mit der Hand eine Mulde formen, sodass eine Art Schale entsteht, in welche später die Füllung gegeben werden kann.

4. Gib nun das Muffinblech auf den vorgeheizten Grill und grille das Ganze indirekt mit geschlossener Haube ca. 10 Minuten lang mit geringer Hitze. Wir legen das Muffinblech dazu entweder auf den Warmhalterost oder auf eine große Plancha, sodass die Hitze von unten nicht ganz so stark ist. Für ein noch besseres Ergebnis kann man es auch auf einen Pizzastein unter eine Pizzahaube stellen.

Und so sieht das dann aus:

Schnelle Törtchen auf dem Grill

5. Nun wird die Creme aus dem Kühlschrank geholt und in die 12 Teigschälchen gegeben. Dann geht das Ganze nochmal ca. 15 Minuten auf den Grill.

Törtchen vom Grill mit Creme

6. Wenn die Creme angedickt und leicht braun geworden ist, sind die Törtchen fertig. Du kannst sie jetzt mit Puderzucker bestäuben und servieren. Lass es dir schmecken!

Fertige Natas vom Grill

Natas vom Grill