Die Plancha - Was ich wissen muss

Die Plancha - Was ich wissen muss
Das Wort Plancha (auch Grillplatte genannnt) ist in aller Munde, doch was steckt eigentlich tatsächlich hinter diesem Begriff, wie benutze und pflege ich sie am besten und warum benötige ich sie überhaupt? Hier findest du Antworten auf all diese Fragen.

Wofür benötige ich eine Plancha?

Planchas sind unheimlich vielfältig und ihre Verwendung auf deinem Grill kennt keine kreativen Grenzen!

  • Der klassische Anwendungsfall sind Steaks. Diese bekommen von der heißen Grillplatte eine gleichmäßige karamellisierte Kruste, wie sie auf dem Grillrost nicht entstehen kann. Außerdem ist das Würzen der Steaks einfacher, da nichts durch den Rost verschwinden kann.
  • Doch auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten. Bratkartoffeln werden herrlich braun, knusprig und haben keine Chance, durch den Rost zu fallen.
  • Ebenso kann Gemüse jeglicher Art (z.B. Spargel, Paprika oder Möhren) auf der Plancha angebraten werden, ohne Alufolie oder sonstige Unterlagen zu benötigen.
  • Bacon, Shrimps und Spiegeleier für deine Burger? Kein Problem!
  • Auch das große Frühstück auf dem Grill geht super einfach und schnell. Bereitet euch ein leckeres Omelett, Spiegeleier, Rührei mit Speck, Gemüse und krosses, warmes Brot gleichzeitig auf einer Plancha zu, denn hier könnt ihr alles nebeneinander anbraten, ohne in einer Pfanne ständig neuen Platz schaffen zu müssen. So erhalten alle am Tisch gleichzeitig ihr gewünschtes Frühstück - und zwar warm! Kein Warten mehr, bis alle Eierspeisen nacheinander zubereitet wurden.

Ihr seht, Grillen ist vielfältig und eine Plancha ist das Must-Have, um unvergessliche Erlebnisse für jeden Geschmack zu zaubern! Nie wieder fällt Kleinteiliges durch den Rost in den Grill, klasse!

Wie verwende ich die Plancha?

  • Benetze die Plancha vor jedem Grillen mit einem hoch erhitzbaren Öl (z.B. Sonnenblumenöl).
  • Erhitze die Plancha auf deinem Grill. Nach ca. 10-15 Minuten: los geht's, lege dein Grillgut auf die Plancha!
  • Was wir von Grill Supply mit der Plancha anstellen, findest du jede Woche mit Rezeptideen in unserem Blog und auf unserer Facebookseite!

Was muss ich vor der ersten Verwendung beachten?

  • Reinige die Plancha mit warmem Wasser und Spülmittel, um sie vor dem ersten Benutzen von Staub zu befreien. Alternativ kann sie auch einen Spülgang in der Spülmaschine machen.
  • Trockne die Plancha ab und benetze sie mit hoch erhitzbarem Öl (z.B. Sonnenblumenöl).
  • Erhitze die Plancha bei der erstmaligen Verwendung langsam. Das Edelstahl wird sich bei der Hitze ein wenig verfärben (keine Sorge, dies ist völlig normal und schadet in keinster Weise!).

Wie reinige & pflege ich die Plancha?

  • Sobald du fertig mit dem Grillen bist, nehme einen Pfannenwender (oder auch einen Spachtel aus Edelstahl) und entferne damit vorsichtig überschüssiges Öl sowie weitere Grillrückstände. Für diesen Zweck gibt es an den hinteren beiden Ecken der Plancha jeweils ein kleines Loch, durch das du das Öl einfach schieben kannst. Anschließend nimmst du noch ein Küchentuch und wischst die Plancha damit ab.
  • Das war's auch schon! Mit der Zeit bildet sich eine angenehme Patina auf der Plancha.
  • Willst du eine Tiefenreinigung? Dann empfehlen wir dir, die Plancha mit warmem Wasser und Spülmittel sowie einer Nylonbürste oder Edelstahlwolle zu reinigen. Du kannst Sie aber auch bedenkenlos in die Spülmaschine geben.
Zuletzt bleibt nur noch eine Frage offen: Warum hast du nicht schon längst eine Plancha für deinen Grill? 
Bestelle sie dir hier in unterschiedlichen Größen und du wirst dich schnell fragen, wie du je ohne sie auskommen konntest!

Zur Inspiration ein paar Bilder unserer Plancha small in Gebrauch:
Plancha Collage Inspiration